regionale Energieagentur
Energieberater*in


Energieberatungskompetenz in Baden-Württemberg

Sie möchten sicher gehen, dass Sie sich für den richtigen Energieberater entscheiden? Die Leitlinie Energieberatung formuliert verbindliche Grundsätze zur Zusammenarbeit zwischen Energieberatern und Eigentümern. Der Kern: Energieberater verpflichten sich, Eigentümer ganzheitlich, branchenübergreifend, neutral und unabhängig zu beraten. Legen Sie dem Energieberater Ihrer Wahl die Leitlinie vor und nutzen Sie sie als Grundlage für einen gemeinsamen Qualitätsanspruch bei der energetischen Gebäudesanierung.

Auf unserer Karte finden Sie schnell und einfach eine*n Energieberater*in in Ihrer Nähe sowie alle regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg. Auch diese können Sie bei Ihrer Beratersuche unterstützen.

Die Energieeffizienz-Experten-Liste der Deutschen Energie-Agentur dena ist eine bundesweite Energieberaterübersicht, in der Sie per Postleitzahlensuche ebenfalls Energieberater in Ihrer Nähe finden.

Unterstützer*innen der Leitlinie Energieberatung

Achim Hannen

Ingenieurbüro für Bau- und Energieberatung

Karlsruhe

Andreas Eichin

Ostfildern

B.Sc. Andreas Geier

Andreas Geier Energieberatung

Tübingen

Andres Lächele

SYNdikat Zimmerei AG

Tübingen

Dipl.-Ing. Anette Armbruster-Kopf

Ing.-Büro

Schutterwald

Dipl.-Ing. (FH) Brigitte Biller

Sanierungs-und Energiekonzepte

Engen

Dipl.-Ing. (FH) Dagmar Köppel

bauatelier köppel gmbh

Achern

Eberhard Böttiger

Energieberatung Böttiger

Tuttlingen

Dipl.-Ing. Architektin Elke Hesse

Freie Architektin und Energieberaterin

Stuttgart

Erich Jörg

Schwäbisch Hall

Ernst Bott

Generbo

Plochingen

Dr.-Ing. Günther Dörfler

Dörfler.IngenieurBüro

Pfinztal

Dipl.-Ing. (FH) Freie Architektin Heidrun Hausch

BAUKONTOR hrp - Architekten

Karlsruhe

Dipl.-Ing. Freier Architekt Heiko Englert

knopp architekten PartGmbB

Stuttgart

Schornsteinfegermeister Horst Seidenspinner

Sabine Seidenspinner Schornsteinfegerarbeiten Energieberatung

Lorch

Ingo Tischer

Bautechnikbüro Tischer

Kißlegg

Jean-Paul Fix

Fix-Energieberatung

Ketsch

Joachim Zipfel

Energieluchs GmbH

Laufenburg

Dipl.-Ing. Jörg Bareiß

Freier Architekt

Karlsruhe

Jürgen Harich

Energieberatung Jürgen Harich

Eggenstein-Leopoldshafen

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Sonnenmoser

Tübingen

Dipl.-Ing. Leif Wilcke

Wilcke Architekt(en)

Stuttgart

Dipl.-Ing. Freier Architekt Ludger Schmidt

Steinenbronn

Manfred Haisch

Sachverständigenbüro Haisch

Gschwend

Marianne Klinnert

Bauplanung und -betreuung

Renchen

Markus Brühl

Gebäudeenergieberatung Brühl

Esslingen

Markus Lasar

LM-Bauleitung

Bad Rappenau

Matthias Berg

Büro Berg - Ingenieurbüro für Hochbau

Korntal-Münchingen

Michael Bayer

Gebäude-Energieberater

Weil im Schönbuch

Nicole Bauer

Bauer-Energieberatung

Kirchhardt

Gebäudeenergieberater-Stuckateurmeister Norbert Kilb

Kilb-Gebäudeenergieberatung und Baubegleitung

Schöntal-Oberkessach

Dipl.-Ing. (FH) Oliver Kukuk

Energiekonzept 21 GmbH

Leinfelden-Echterdingen

Dipl.-Ing. (FH), Fachingenieur für Energieeffizienz Paul Maute

Ingenieurbüro Paul Maute

Heroldstatt

staatl. gepr. Bautechniker Peter Klimsch

Planungsbüro

Schuttertal

Baubiologe IBN Gebäudeenergieberater HWK Ralf Borrmann

HBH Baubiologie GmbH

Karlsruhe

Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Menz

energie effizienz menz, Ingenieurbüro für Energiedienstleistungen

Mannheim

Dipl.-Ing. (FH), M. Eng. Sabine Koziol

KOZIOL THUEMMEL Architekten und Energieberater

Ostfildern

Dipl.-Ing. Stefan Gaier

Ingenieurbüro für Energieberatung Stefan Gaier

Stuttgart

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Enke

Enke Energieberatung

Ettlingen

Thomas Schenk

TOMS GmbH

Mössingen

Volker Auch-Schwelk

sustainable-strategies

Stuttgart

Dipl.-Ing. (FH) Werner Merkle

ibWM ingenieurbüro Werner Merkle

Neuenbürg


Wozu eine Energieberatung?

Energieberater*innen zeigen Ihnen Ansatzpunkte für die ganzheitliche Sanierung auf, stellen Ihnen Fördermöglichkeiten vor und vergleichen mit Ihnen die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Varianten. So haben Sie eine solide Entscheidungsgrundlage, lassen bei Ihrem Sanierungsvorhaben nichts Wichtiges außer Acht und erzielen das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis. Entscheidend ist dabei, dass Sie sich für Energieexpert*innen entscheiden, die Sie ganzheitlich, neutral und branchenübergreifend beraten, mit den gängigen Gesetzen und Verordnungen vertraut sind und Sie nach dem Standard der geförderten KfW-Einzelmaßnahmen beraten oder noch höhere Effekte anstrebt. So stellen Sie ihre Immobilie für die Zukunft gut auf.

Wie wichtig ein qualifizierter Energieberater an Ihrer Seite ist, erfahren Sie auch im Merkblatt: Ganzheitliche Energieberatung.

Förderungen und gesetzliche Vorgaben kennen

Der Energieberater stellt Ihnen Fördermöglichkeiten vor, vergleicht mit Ihnen die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Varianten und weist Sie auf relevante gesetzliche Bestimmung wie das Erneuerbare-Wärme-Gesetz hin (mehr zum EWärmeG lesen Sie hier). Auf dieser Entscheidungsgrundlage lassen Sie bei Ihrem Sanierungsvorhaben nichts Wichtiges außer Acht und erzielen das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Energieberatung wird finanziell gefördert

Auch die Energieberatung an sich wird finanziell gefördert. Wer Anspruch auf welche Förderung hat und in welcher Höhe, lesen Sie im Flyer "Gut beraten, bessert saniert." des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Energieberatung in der Praxis

Der Clip des Umweltministeriums Baden-Württemberg erklärt in 2 Minuten 30, warum eine Energieberatung Sinn macht und wie sie funktioniert.

Unsere Partner bei der Erstellung der Leitlinie