Newsletter Nichtwohngebäude Okt 18

Liebe Leserin und lieber Leser,

der aktuelle Sonderbericht des Weltklimarates macht die Dringlichkeit wirksamer Klimaschutzmaßnahmen in allen Sektoren deutlich. Ein wichtiger Ansatz ist die Senkung des Energiebedarfs von Gebäuden, jedoch: der Referentenentwurf zum Gebäudeenergiegesetz GEG lässt weiter auf sich warten. Wir informieren Sie, sobald es Neuigkeiten gibt, jedoch rechnen wir nicht mit wirkungsvollen Entwicklungen für den Gebäudesektor.

Aber wir lassen uns nicht entmutigen. Unsere Webseiten im Bereich "Unternehmen und Kommunen" haben wir komplett überarbeitet. Auch die Sanierungsgalerie erweitern wir stetig um neue, vorbildhafte Sanierungsprojekte.

Und das Herbstforum Altbau steht vor der Tür. Seien Sie dabei, wenn bereits zum 20. Mal rund 450 Experten aus der Sanierungsszene über aktuelle Herausforderungen, Trends und inspirierende Vorzeigeprojekte diskutieren: direkt zur Anmeldung.

Wie immer im Newsletter: Expertenwissen, praktische Hinweise, aktuelle Studien und Termine sowie Neuigkeiten von Energiekompetenz Baden-Württemberg.

Herzlichst

Ihr Frank Hettler

Leitung Zukunft Altbau

News

Webseiten-Update für Unternehmen und Kommunen

Die Rubrik „Unternehmen und Kommunen“ der Zukunft Altbau-Webseite haben wir überarbeitet. Nutzen Sie die Informationen für die Erstberatung Ihrer Kunden oder auch für die Überzeugungsarbeit in den Gremien.

zu den neuen Inhalten

Sanierungsgalerie: immer neue Projekte gefragt

Sie haben in den vergangenen drei Jahren ein besonderes Sanierungsprojekt umgesetzt? Präsentieren Sie Ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam in der Sanierungsgalerie von Zukunft Altbau und inspirieren Sie so weitere potenzielle Sanierer. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an gute-sanierungen@zukunftaltbau.de.

zur Sanierungsgalerie

Expertenwissen

Klimaschutz im Unternehmen. So geht's.

Ideen für betriebliche Energieeffizienz bei Produkten, Dienstleistungen und Produktion finden Sie in diesen Best-Practice Sammlungen.

zur Website

Energiewende in den Bundesländern

Der Statusreport zur Energiewende auf Länderebene bietet Informationen, Grafiken und Interviews mit den zuständigen EnergieministerInnen. Im Fokus: der Ausbau erneuerbarer Energien. Auf der Projektseite Föderal Erneuerbar können Sie einzelne Bundesländer herausfiltern: Baden-Württemberg schneidet gut ab.

zum Download

Lesenswert: Klimaschutz & Gebäudesanierung

Wie können Sie die Sanierung kommunaler Liegenschaften vorantreiben, Eigentümer zur energetischen Sanierung motivieren und Quartiere erneuern? Diese Fragen werden im neuen Leitfaden des difu erörtert und Lösungen aufgezeigt.

zum Download

Neues von ENERGIEKOMPETENZ BW

Bundesländer vereinheitlichen kommunales Energiemanagement

Vier Landesenergieagenturen haben gemeinsam einen neuen Qualitätsstandard für das kommunale Energiemanagement entwickelt. Nutzen Sie ab sofort das zugehörige Online-Werkzeug „Kom.EMS“.

zur Website

Quick-Check Contracting

Sie möchten wissen, ob sich die Sanierung Ihrer Liegenschaften für die Umsetzung mit Contracting eignet? Der Quick-Check Contracting ist kostenlos und unverbindlich. Er hilft Ihnen, die Machbarkeit von Energie-Contracting individuell für Ihre Situation einzuschätzen. 

zum Quick-Check

Veranstaltungsreihe: KWK in der Wohnungswirtschaft – lohnt sich das?

Eigenstromkonzepte können Abhängigkeiten von unberechenbaren Energiepreisen mindern. Vor allem in Wohngebäuden und Quartieren, im Neubau oder bei Bestandssanierungen ergeben sich mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) finanzielle Einsparmöglichkeiten.

23. Oktober 2018, 13 bis 18 Uhr

energieZENTRUM (Raum Grimmbach)
Kuno-Haberkern-Str. 7/1
74549 Wolpertshausen

24. Oktober 2018, 16 bis 18 Uhr

Sitzungssaal des LRA Donaueschingen
Humboldtstraße 11
78166 Donaueschingen


7. November 2018, 15 bis 18 Uhr

Energieagentur Ravensburg (Großer Sitzungssaal)
Zeppelinstraße 16
88212 Ravensburg

zur Website

Förderprogramme für kommunale Klimaschutzmaßnahmen (Klimaschutz-Plus u. a.)

Das Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz informiert Antragsteller über die Klimaschutz-Plus Förderung.

25. Oktober 2018, 9.30 bis 16.30 Uhr

KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Kaiserstraße 94a
76133 Karlsruhe

zur Veranstaltungsseite

Hinweise

Neues Wissensportal für solare Wärmenetze

Hier finden Sie Informationen zu solar unterstützten Wärmenetzen. Das Steinbeis Forschungsinstitut Solites hat zusammen mit internationalen Partnerorganisationen eine Internetplattform erstellt. Kern ist eine Datenbank, die umfassendes technisches und ökonomisches Know-how verfügbar macht.

zum Wissensportal

Esslingen: Wasserstoff für die urbane Energiewende

Ein nahezu klimaneutrales Stadtquartier wird auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände in Esslingen entstehen. Fünf Jahre lang können Wissenschaftler in dem geplanten Quartier „Neue Weststadt“ ein innovatives Energieversorgungskonzept erproben. Zusätzlich dient es als Reallabor für die Kopplung der Sektoren Wärme, Kälte, Strom und Mobilität.

zur Projektseite

StepUp: 6. Ausschreibungsrunde läuft

Projekte zur Verbesserung der Stromeffizienz in Unternehmen können mit bis zu 30 Prozent gefördert werden. Machen Sie mit und reichen Sie Ihr Projekt bis zum 30. November ein.

zur Projektseite

Gute Beispiele

Abbruchreife Industriehalle wird Plusenergie-Gebäude

Eine abbruchreife Industriehalle war die Ausgangssituation für diese vorbildliche Sanierung. Ein Unternehmen der Solarbranche sanierte so gründlich, dass ein multifunktionales Plusenergie-Gebäude entstand.

zur Projektbeschreibung

Zukunft Altbau in Ihrer Nähe

21

Nov

Herbstforum Altbau

9.30 bis 17 Uhr

Sparkassenakademie
Pariser Platz 3A
70173 Stuttgart

zur Veranstaltungsseite

Termine unserer Partner und anderer Institutionen

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress

17. Oktober 2018, 9.30 bis 18 Uhr
18. Oktober 2018, 9.30 bis 17 Uhr

Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten

zur Veranstaltungsseite

NBBW – Nachhaltiges Bauen Baden-Württemberg

Umwelt und Klimaschutz im Hochbau: Kommunale Gebäude nachhaltig erstellen

25. Oktober 2018, 8 bis 17 Uhr
Haus der Wirtschaft
Konferenzraum Reutlingen
Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart

zur Veranstaltungsseite

Fachtagung „Wärme und Kraft smart gemacht“

19. November 2018, 9.30 bis 18.45 Uhr

Hospitalhof
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart

zur Veranstaltungsseite

Beratungstelefon
08000 12 33 33

E-Mail im Browser anzeigen  ·  Newsletter abbestellen

Copyright © 2018 KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Gutenbergstraße 76 · 70176 Stuttgart. Für den Inhalt des Newsletters zeichnet die KEA GmbH verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle erlaubt.