Newsletter Mai 2018

Liebe Leserin und lieber Leser,

vieles neu macht der Mai – auch, was gutes Sanieren angeht: Beim Wettbewerb des Umweltministeriums lockt der "Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“. In unserer stetig wachsenden Sanierungsgalerie stellen wir bereits das 25. Projekt vor. Und im neuen Merkblatt informieren wir Sie umfassend zur Brennstoffzellenheizung.

Tauschen Sie sich mit uns zu den Themen Fachkräftemangel,  Phasenwechselmaterial sowie zu Konzepten für klimaneutrale Gebäude und Quartiere aus und merken Sie sich die nächsten Termine von Energiekompetenz BW und unseren Partnern vor.

Sommerzeit ist übrigens Fahrradzeit. Beim Stadtradeln tritt das Zukunft Altbau-Team kräftig fürs Klima und die eigene Fitness in die Pedale. Vielleicht haben Sie ja auch Lust, um- bzw. aufzusteigen?

Herzlichst

Ihr Frank Hettler

Leitung Zukunft Altbau

News

Landeswettbewerb „Effizienzpreis Bauen und Modernisieren“

Mit dem "Effizienzpreis Bauen und Modernisieren" möchte das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft den Beweis antreten, dass eine gute energetische Sanierung kein Kostentreiber sein muss. Haben Sie seit 2015 ein kostengünstiges und energieeffizientes Bauprojekt realisiert? Dann reichen Sie Ihren Beitrag ein: Es warten attraktive Preisgelder!

zur Wettbewerbsseite

Die Sanierungsgalerie: lebt von guten Beispielen!

Die ersten 25 Projekte sind online: Grund genug, die Sanierungsgalerie einem breiten Publikum bekannt zu machen. So haben wir z.B. eine Presseinformation versendet und suchen weiterhin gute Sanierungsprojekte im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Projekten unter gute-sanierungen@zukunftaltbau.de. 

zur Presseinformation

Merkblatt Brennstoffzellenheizung

Was ist eine Brennstoffzelle? Wie funktioniert sie? Was sind die Vorteile? Und wie wird diese zukunftsweisende Technologie gefördert? Die Antworten finden Ihre Kunden anschaulich zusammengefasst im Merkblatt von Zukunft Altbau. Umfassende Experteninformationen und Hintergründe finden Sie zudem im Dossier Brennstoffzelle.

zum Download

Expertenwissen

Studie: Fachkräftebedarf 2040

Die jetzt vorliegende Studie vom VdZ und Prognos macht deutlich, wie groß der Bedarf an Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-Fachkräften bis 2040 sein wird. Eine Herausforderung, denn motivierte und gut ausgebildete Kräfte sind entscheidend für die Energiewende im Sanierungs- und Baubereich.

zur Veröffentlichung

IWU-Datenerhebung: Wohngebäudebestand 2016

Die IWU-Studie enthält wichtige Erkenntnisse: Die Modernisierungsrate beim Wärmeschutz liegt – ernüchternd, aber wenig überraschend – bei einem Prozent. Die Sanierungsrate nach Bauteilen fällt dabei sehr unterschiedlich aus. Das zeigt einmal mehr, dass noch immer häufig Einzelmaßnahmen statt abgestimmter Maßnahmenpakete umgesetzt werden. Umso wichtiger ist die Bedeutung des Sanierungsfahrplans. Auch interessant: Wärmeerzeuger werden zu ca. 3 % saniert, der Anteil erneuerbarer Brennstoffe bleibt dabei aber weiter hinter den Erwartungen zurück.

zum Download

Studie: PCM in Gebäuden

Acht Partner aus Forschung und Industrie untersuchen und bewerten Phasenwechselmaterial-Systeme (PCM) beispielhaft in unterschiedlichen Anwendungen im Gebäudebereich. Erste Monitoring-Ergebnisse zeigen: dank integrierten PCM können Gebäude besser gepuffert, effizienter beheizt und gekühlt werden.

zur Website

Neues von Energiekompetenz BW

BHKW in der Wohnungswirtschaft

17. Mai 2018 in Konstanz
7. Juni 2018 als Online-Webinar 

Mit dem Einbau von BHKW in Wohngebäuden können die Vorgaben der EnEV, des EWärmeG und des EEWärmeG erfüllt werden.

Das Kompetenzzentrum KWK der Landesenergieagentur KEA motiviert mit einer breit angelegten Informationskampagne Wohnungsanbieter, diese Chancen zu nutzen und in BHKW und Mieterstrommodelle zu investieren.

zur Veranstaltungsseite

12. Contracting-Kongress 2018

14. Juni 2018,  9.30 bis 16.30 Uhr

GENO-Haus
Heilbronner Straße 41
70191 Stuttgart

zur Veranstaltungsseite

Hinweise

DUH: Heizungstausch und Energieeffizienzmaßnahmen an der Gebäudehülle

Die Deutsche Umwelthilfe hat das Infopapier "Klimaschutz in den eigenen vier Wänden" veröffentlicht. Besonders interessant: der Kostenvergleich für Gasheizung und Wärmepumpe über 20 Jahre (Anschaffung und Betrieb) in gedämmten Häusern.

zur Website

Zukunft Altbau steigt auf

Unter diesem Motto wollen wir vom 9. bis 29. Juni 2018 möglichst viele Fahrradkilometer mit unserem Team sammeln. Machen auch Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen beim Stadtradeln mit!

zum Stadtradeln

Projektvorstellung

Ideenwettbewerb EnEff.Gebäude.2050: die Ergebnisse

Ganz unterschiedliche Ansätze kennzeichnen die fünf Preisträger in der ersten Kategorie "Konzepte für klimaneutrale Gebäude und Quartiere": Sie spiegeln die Vielschichtigkeit und Schwerpunkte wieder. So wurden Neuplanungen ebenso wie Sanierungsvorhaben von Wohngebäuden und Gewerbebauten sowie ganze Quartierskonzepte prämiert.

zur Website

Zukunft Altbau in Ihrer Nähe

10

Jun

Sanierung(s)Mobil und Modernisierungsoffensive vor Ort

14 bis 18 Uhr

Löwensteiner Str. 14
71543 Wüstenrot

zur Veranstaltung

16

Jun

Sanierung(s)Mobil und Modernisierungsoffensive vor Ort

9 bis 17 Uhr

Rathausplatz
72555 Metzingen

zur Veranstaltung

Termine unserer Partner und anderer Institutionen

Nachhaltigkeitstage

7. bis 10. Juni 2018
Die N!-Tage 2018 sind auch in diesem Jahr wieder Teil der europäischen Nachhaltigkeitswoche – mit Veranstaltungen in ganz Baden-Württemberg.

zur Veranstaltung

Mitgliederversammlung des DEN e.V.

8. Juni 2018, 9.30 bis ca. 11.45 Uhr (für Mitglieder bis ca. 17.30 Uhr)

Steuerfachschule Endriss
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt

zur Anmeldung

GIH Verbandstag 2018

29. Juni 2018, 9.30 bis 15 Uhr (für Mitglieder bis 18 Uhr)

GIH Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Elwertstr. 10
70372 Stuttgart

zur Veranstaltung

Energie – aber wie? Chance Energieeffizienz

12. Juni 2018, 10 bis 16.15 Uhr

Bautechnische Innovationen und Erfahrungsberichte aus der Praxis

Milchwerk Radolfzell
Werner-Messmer-Straße 14
78315 Radolfzell

zur Anmeldung

Beratungstelefon
08000 12 33 33

E-Mail im Browser anzeigen  ·  Newsletter abbestellen

Copyright © 2018 KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Gutenbergstraße 76 · 70176 Stuttgart. Für den Inhalt des Newsletters zeichnet die KEA GmbH verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle erlaubt.