Newsletter Mai 2019

Liebe Leserin und lieber Leser,

dass es zum Erneuerbare-Wärme-Gesetz weiterhin viele offene Fragen und Unklarheiten gibt, haben zwei Praxisdialoge in Karlsruhe und Stuttgart gezeigt. Daher der Tipp an Sie: Sparen Sie Zeit und Nerven und nutzen Sie die vorhandenen Arbeitshilfen und Tools zum EWärmeG und seinen Erfüllungsoptionen. Diese finden Sie kompakt zusammengestellt bei Zukunft Altbau.

Architektur, Städtebau, Nachhaltigkeit und Pflanzenwelt: Zukunft Altbau ist sowohl auf der Bundesgartenschau in Heilbronn als auch auf der Remstal Gartenschau vertreten und bietet kostenfreie Erstberatungen rund um die energetische Sanierung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Außerdem in diesem Newsletter: Neues von der KEA Klimaschutz- und Energieagentur, Hinweise zu aktuellen Studien und interessanten Projektergebnissen sowie weitere Fortbildungsmöglichkeiten.

Herzlichst

Ihr Frank Hettler

Leitung Zukunft Altbau

Neues von Zukunft Altbau

Zeitersparnis garantiert: EWärmeG-Werkzeuge

Den Gesetzestext, Erläuterungen zu allen Erfüllungsoptionen, ein Berechnungswerkzeug und kompakte Infos – das bietet die EWärmeG-App für Energieberater*innen und Endkunden.

Auch das einfache Berechnungstool zum EWärmeG zeigt für jedes Gebäude die häufigsten Erfüllungsoptionen und Kombinationsmöglichkeiten – übersichtlich und bedienungsfreundlich.

zu den EWärmeG-Werkzeugen

Praxisdialog EWärmeG Spezial – Rückblick

Knapp 100 Experten aus Energieberatung, Planung und Handwerk nutzten einen der beiden Praxisdialoge in Karlsruhe und Stuttgart, um ihr Wissen über das EWärmeG aufzufrischen. Die Themen: vorhandene Werkzeuge, Evaluationsergebnisse, Beratungsrezepte und Lösungen für besonders knifflige Fälle.

Alle, die nicht dabei sein konnten, finden die Vortragsfolien online zum Nachlesen.

Rückblick zu den Praxisdialogen

Expertendossier Klimaschutz

Der Gebäudesektor trägt in Deutschland einen erheblichen Teil zum CO2-Ausstoß und somit zur Klimaerwärmung bei. Die Studien, Fachartikel und Fachbeiträge im neuen Wissensdossier zeigen, dass und wie die Energie- und Wärmewende im Gebäudesektor gelingen kann.

zum Dossier

(Bundes-)Gartenschau mit Zukunft Altbau

Zukunft Altbau bietet auf der Bundesgartenschau in Heilbronn und auf der Remstal Gartenschau an den Stationen in Schwäbisch Gmünd und Waiblingen kostenfreie und neutrale Informationen. Vorbeischauen lohnt sich!

BUGA Heilbronn, 3. bis 14. Juli 2019

Remstal Gartenschau Schwäbisch Gmünd, 29. bis 31. Mai 2019

Remstal Gartenschau Waiblingen, 25. Juni bis 7. Juli 2019

zur Veranstaltungsübersicht

Neues von ENERGIEKOMPETENZ BW

25 Jahre KEA Klimaschutz- und Energieagentur

Die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg feiert dieses Jahr Jubiläum: 25 Jahre Engagement für den Klimaschutz. Beim Festakt im Sommer werden die Kunstwerke des ausgelobten Kreativ-Schülerwettbewerbs „UM-Denken“ ausgezeichnet.

Die Teilnahme ist noch bis zum 31. Mai 2019 möglich.

zum Wettbewerb

Aktuelle Veranstaltungen

13. Contracting-Kongress 2019
27. Juni 2019, 9 bis 16.30 Uhr
Haus der Wirtschaft
70174 Stuttgart

Seminarreihe Contracting

Themenabend Contracting: Geschäftsmodelle, Rechtsrahmen und Warmmietenneutralität
11. Juli 2019
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V (GIH)
Stuttgart

Themenabend Contracting: Finanzierung und Vertragsfragen
17. September 2019
Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH
Stuttgart

Themenabend Contracting: Umsetzung von Contracting-Projekten und Mieterstromprojekten
26. September 2019
Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker e.V (GIH)
Stuttgart

zur Veranstaltungsübersicht

Expertenwissen

Klimaschutzgesetz 2019: Was bringt der Referentenentwurf für Gebäude?

Die Betreiber des Portals EnEV-Online haben sich den Referentenentwurf des Bundesumweltministeriums zum KSG 2019 angeschaut und die Kernaussagen – insbesondere für den Gebäudesektor – herausgearbeitet.

zur Meldung

Nutzerverhalten bei energetischen Verbesserungen

Die IWU-Studie im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) gibt einen Überblick zum Energieverbrauch von Wohngebäuden, zu den Effekten einer Modernisierung und dem Einfluss des Nutzerverhaltens. Die Verfasser haben Vorschläge zur Ergänzung des Energieausweises abgeleitet, die eine realistische Einschätzung des Verbrauchs vor und nach einer Modernisierung erlauben.

zur Studie

Hinweise

Gebäude-Energiewende: notwendige Maßnahmen

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat ein Maßnahmenpaket entwickelt, das die Energieeffizienz im Gebäudesektor deutlich verbessern könnte. Reinschauen lohnt sich!

zum geea-Politikbrief

SanierungsWEGweiser

Informationen und Hilfestellungen für die energetische Sanierung ihres Gebäudes finden Wohnungseigentümergemeinschaften – kurz WEG – und Energieberater*innen auf der neuen Website des Energiereferats der Stadt Frankfurt.

zur Website

Wohnen leitet Mobilität

Mehr als 80 Prozent aller Wege in Deutschland starten und enden in den eigenen vier Wänden. Mit dem Projekt »Wohnen leitet Mobilität« soll Bürger*innen der Zugang zu umweltfreundlichen Verkehrsmitteln als Alternative zum Auto erleichtert werden. Energieberater*innen und Wohnungsunternehmen finden auf der Website des Verkehrsclubs Deutschland e.V. Informationen und gelungene Beispiele für integrale Sanierungs- und Mobilitätskonzepte.

zur Website

Baumpflanzaktion des DEN: Mitmacher*innen gesucht

Das DEN ruft alle (Förder-)Mitglieder und Kooperationspartner dazu auf, in den nächsten Tagen und Wochen in ihrer Umgebung einen Baum (an geeigneter Stelle und genehmigt) zu pflanzen. Auch Bekannte und Freunde dürfen mitmachen. Bitte dokumentieren Sie Ihre Pflanzaktionen mit Bildern und senden Sie diese mit wenigen Zusatzinformationen (WER pflanzt WAS, WANN und WO?) an info@den‐ev.de. Am 4. Juli 2019 werden die Aktion sowie alle Mitmacher im Rahmen der Ausstellungseröffnung von Zukunft Altbau auf der Bundesgartenschau in Heilbronn präsentiert.

zur Aktion

Gute Beispiele

Hocheffizientes Appartmenthaus

Ein typisches Wohnhaus aus den 50er-Jahren im Stuttgarter Westen: Hinter der von Wind und Wetter gezeichneten Fassade steckte ein Mehrfamilienhaus mit Gewerbeeinheit – und enormem Sanierungsbedarf. Mit qualitätsbewusster Planung wurde das Gebäude zwischen 2013 und 2015 modernisiert. Das Ergebnis: kleine, moderne Wohneinheiten mit hoher Energieeffizienz.

zur Projektbeschreibung

Zukunft Altbau in Ihrer Nähe

06

Jun

Zukunft Altbau Praxisdialog - Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden

14 bis 17 Uhr

Solera GmbH
Fuhrmannstraße 7
72351 Geislingen - Binsdorf

zur Anmeldung

18

Sep

Zukunft Altbau Praxisdialog - Energieeffizienz in Wohngebäuden

13 bis 17 Uhr

Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Oberrheinhalle
Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg

zur Veranstaltungsseite

Termine unserer Partner und anderer Institutionen

KEFF-Thementag: Heizung, Klima und Lüftung

8. Mai 2019, 14 bis 19 Uhr

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (Konferenzsaal I und II)
Willy-Brandt-Straße 41
70173 Stuttgart

zur Veranstaltungsseite

Kommunikationsworkshops für Handwerksbetriebe

9. Mai 2019, 16 bis 20 Uhr

Gewerbe-Akademie Freiburg
Wirthstraße 28
79110 Freiburg

22. Mai 2019, 16 bis 20 Uhr

Handwerkskammer Ulm
Olgastraße 72
89073 Ulm

zum Veranstaltungsflyer

Beratungstelefon
08000 12 33 33

E-Mail im Browser anzeigen  ·  Newsletter abbestellen  ·  beratungstelefon@zukunftaltbau.de

Copyright © 2019 KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Gutenbergstraße 76 · 70176 Stuttgart. Für den Inhalt des Newsletters zeichnet die KEA GmbH verantwortlich. Veröffentlichungen, Vervielfältigungen und Zitieren nur unter Angabe der Quelle erlaubt.