Pressebild Zukunft Altbau

Presseinformationen - Archiv 2015

Archiv der Presseinformation 2015


Fenster: Tipps zum Austausch

Wärmeschutzfenster helfen Heizkosten zu sparen und erhöhen Wohnkomfort.

Weiterlesen

Neuer Zuschuss für Haus- und Wohnungseigentümer im Südwesten

Land Baden-Württemberg fördert Sanierungsfahrplan finanziell.

Weiterlesen

Mehr erneuerbare Wärme in Wohnhäusern und Nichtwohngebäuden

Neue Broschüre für Gebäudeeigentümer zum EWärmeG 2015 erschienen.

Weiterlesen

Energiespartipps am Sanierung(s)Mobil – auch Umweltminister Untersteller vor Ort

Kompetente Beratung auf der „Familie & Heim“ vom 14. bis 22. November.

Weiterlesen

Kompetente Antworten auf Sanierungsfragen

Bau- und Wohnmesse vom 16. bis 18. Oktober in Sinsheim bietet neutrale Energieberatung.

Weiterlesen

Heizkosten senken: Die besten Tipps für den Winter

Richtig heizen und lüften leicht gemacht.

Weiterlesen

Neue App zum EWärmeG 2015

Firmenneutrale Software für Energieberater.

Weiterlesen

Energieeffizienz-Etikett für neue Heizungen

EU-Label ist seit 26. September Pflicht.

Weiterlesen

In Mittelbaden steht die Wärmewende im Fokus

Oberrhein Messe Offenburg und 4. Energietage mit Zukunft Altbau

Weiterlesen

Heizenergie effizienter einsetzen

Überblick 2015: Neue Regeln und Förderungen zur energetischen Altbausanierung.

Weiterlesen

17. Herbstforum Altbau am 11. November

Wärmewende aktuell: Fachtagung zur energetischen Gebäudesanierung in Stuttgart.

Weiterlesen

Altbausanierung: KfW und L-Bank erhöhen Förderung drastisch

Kreditsumme steigt um bis zu 25.000 Euro, Tilgungszuschuss um bis zu 5 Prozentpunkte.

Weiterlesen

Altbauten neu erblühen lassen

Expertentipps für die energetische Sanierung ab 29. Juli auf der Gartenschau Mühlacker.

Weiterlesen

Baden-Württemberg: Mehr erneuerbare Wärme für Gebäude

EWärmeG-Novelle ist seit 1. Juli in Kraft.

Weiterlesen

Neues Gesicht und mehr Energieeffizienz

Doppelhaushälfte am Bodensee intelligent saniert.

Weiterlesen

Wer energetisch saniert, handelt klug.

Zukunft Altbau stellt auf Evangelischem Kirchentag Sanierung(s)Mobil des Landes vor.

Weiterlesen

App zum EWärmeG 2015, Excel-Beratungswerkzeug und Broschüren

Neutrale Arbeitshilfen für Baufachleute.

Weiterlesen

Auf Achse für die Energiewende im Haus

Sanierung(s)Mobil des Landes Baden-Württemberg geht auf Tour.

Weiterlesen

Seit 1. Mai: Bußgelder bei unvollständigen Immobilienanzeigen

Angabe von Energieausweisdaten ist Pflicht für Immobilieneigentümer.

Weiterlesen

Höhere Zuschüsse für Ökoheizungen

Verbesserte Bundesförderung seit April.

Weiterlesen

Sonnenernte sichern

Frühjahrscheck bei Solaranlagen nach dem Winter lohnt sich.

Weiterlesen

EWärmeG und Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg von A bis Z erklärt

Fachkongress auf der Clean Energy Building in Stuttgart am 20. Mai.

Weiterlesen

Ökowärme: Gesetzesnovelle beschlossen

Landtag Baden-Württemberg gibt Weg frei für Neufassung des EWärmeG.

Weiterlesen

Energiesparhelfer für Hauseigentümer

Energieberatungen werden seit März stärker gefördert.

Weiterlesen

Februar im Zeichen der Energie

Messe „Inventa“ in Karlsruhe mit neutraler Energieberatung zur Altbausanierung.

Weiterlesen

Bis zu 1.500 Euro mehr: L-Bank erhöht Tilgungszuschuss auf Spitzenwert

Einzigartige Darlehenskonditionen für Haussanierer im Südwesten.

Weiterlesen

Albausanierung: Bis zu 3.750 Euro mehr Förderung

KfW verbessert Kreditangebot.

Weiterlesen

Donaueschingen im Zeichen der Energie

Messe „Haus Bau Energie“ mit neutraler Energieberatung zur Altbausanierung.

Weiterlesen

Energieeffizienz-Noten für die Heizung

EU-weites Label kommt 2015.

Weiterlesen

Presse Archiv 2014

Hier finden sie die Pressemeldungen des Jahres 2014.

Mehr dazu

Pressekontakt

Bei Wünschen zum Presseverteiler (Aufnahme/Abbestellung) und inhaltlichen Fragen können Sie direkt Kontakt aufnehmen mit:

PR-Agentur Solar Consulting GmbH
Axel Vartmann
Solar Info Center
79072 Freiburg
Telefon 0761 / 38 09 68-0
Fax 0761 / 38 09 68-11
vartmann(at)solar-consulting.de
www.solar-consulting.de

Sind Sie kein Pressevertreter, wenden Sie sich bitte bei Fragen an Zukunft Altbau, Telefon 0711 / 489825-0