Zukunftsorientierte Sanierungen und Stadtentwicklung in Stuttgart

Ist Stuttgart eine Sanierungs-Hochburg? Da gehen die Meinungen sicher auch nach der Exkursion zu den Prestige-Objekten der Sanierungsszene in und um Stuttgart herum auseinander. Dennoch schaut Zukunft Altbau in seiner Ausrichter-Rolle zufrieden zurück - auf spannende Projekte, interessante Vorträge und den regen Austausch unter den Teilnehmern.

Die Exkursionsroute führte die knapp 30 Teilnehmer im Hybridbus mit Brennstoffzellentechnologie von der Weissenhofsiedlung über die Uhlandschule in Stuttgart-Rot und das Stadtarchiv in Bad Cannstatt bis hin zum ZSW in Vaihingen. Neben Fachinformationen erhielten die österriechischen und Schweizer GreenSan-Projektpartner zudem Einblicke zu weiteren architektonischen Highlights Stuttgarts.

Energieeffizientes Wohnen auf engstem Raum, avantgardistische Architektur der 1920er Jahre, ausgetüftelte Gebäudeautomation mit höchsten Effizienzansprüchen und Erlebnisfaktor für den maximalen Lerneffekt, Eisspeicher zum Kühlen und Wärmen der Geschichte Stuttgarts, zukunftsorientierte Quartierskonzepte, moderne Fassaden mit PV-Integration... 

Eine Vielzahl an Eindrücken und wertvolle Inspiration für den Arbeitsalltag in der Sanierungsszene. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für den wertvollen Austausch und freuen uns schon heute auf das GreenSan-Treffen 2019 in der Schweiz!

Programm zum Download

Die Exkursion war im Jahrestreffen des INTERREG V-Projektes GreenSan eingebettet. GreenSan steht für Grenzüberschreitend REssourcenschonend, Energieeffizient und Nachhaltig SANieren.
Alle Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Weißenhofsiedlung: Aktivhaus B10 - Werner Sobek

Weißenhofsiedlung: Aktivhaus B10 - Werner Sobek

Weißenhofsiedlung: Sanierung Mies van der Rohe Mehrfamilienhaus

Rundgang Weißenhofsiedlung: Weltkulturerbe von Le Corbusier

Von Weißenhofsiedlung bis ZSW im Brennstoffzellenbus

Plusenergie-Uhlandschule: Informationen zur Gebäudetechnik

Plusenergie-Uhlandschule: Informationen zur Steuerung und Regelung

Plusenergie-Uhlandschule: Informationen zur Gebäudehülle

Informationen im Stadtarchiv zum Stadtarchiv und Neckarpark

Begrüßung und Einführung durch den Leiter des Stadtarchivs Prof. Dr. Müller

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) - Vortrag über und Besichtigung von Fassadenintegrierten PV-Modulen mit Projektleiter Dieter Geyer