Weiterbildungsseminar für Energieberatung, Planung und Handwerk in Freiburg

Der Zukunft Altbau Praxisdialog in Freiburg versammelte 70 Akteure aus Energieberatung, Planung und Handwerk.

Die Themenschwerpunkte der Veranstaltung in Freiburg auf einen Blick:

- Werkzeuge für Ihre Gebäudeenergieberatung

- Fit für die KfW

- iSFP - der dena Pilotversuch

- Das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der KEA

- KWK als Schlüsseltechnologie

Abgerundet wurde das Programm von Pausen zum Netzwerken sowie einem Messebesuch der GETEC Freiburg.

Programm zum Download

Zertifizierung des Zukunft Altbau Praxisdialogs in Freiburg

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 3 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 1 Unterrichtseinheit (Energieberatung im Mittelstand) und 1 Unterrichtseinheit (Nichtwohngebäude) angerechnet.
Die Architektenkammer Baden-Württemberg erkennt 2 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur an.
Die Veranstaltung wird mit 2 Fortbildungspunkten von der Ingenieurkammer Baden-Württemberg anerkannt.

Freigegebene Vorträge zum Download

Zukunft Altbau: Werkzeuge für Ihre Gebäudeenergieberatung

M. Sc., Dipl.-Ing. (FH) Frank Hettler, Leiter Zukunft Altbau

Vortrag zum Download

Fit für die KfW: Fachplanung und Baubegleitung für Experten

Rainer Feldmann, Fachberater für Gebäudeenergieeffizienz der KfW Bankengruppe

Vortrag zum Download

iSFP - der dena Pilotversuch und eine Anleitung für die Praxis

Michael Dehoust, Sachverständiger im Bereich Energieeffizienz und Gebäudewertermittlung, Vorstand GIH Gebäudeenergieberater, Ingenieure, Handwerker e.V., Stuttgart

Download in Kürze verfügbar

Das Kompetenzzentrum Kraft-Wärme-Kopplung der KEA stellt sich vor

M. Sc. Florian Anders, Leiter Kompetenzzentrum KWK der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

Vortrag zum Download

KWK als Schlüsseltechnologie - Marktübersicht und rechtliche Aspekte

Dipl.-Ing. Jürgen Stefan Kukuk, Geschäftsführer ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V., Berlin

Vortrag zum Download