Eine Stärke unseres Landes: seine innovativen Unternehmen und lebenswerten Kommunen. Die Kehrseite: Wirtschaft und Kommunen verursachen einen Großteil der CO2-Emissionen. Damit Wirtschaft und Umwelt gemeinsam profitieren, sind Investitionen mit Rendite gefragt.


Der Zukunft Altbau Praxisdialog bringt Fachleute aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Ingenieurwesen und Gebäudemanagement mit Entscheidern aus Kommunen und KMU  zusammen.


Die Vorteile einer durchdachten energetischen Sanierung und einer Verbesserung der Ressourceneffizienz: Wenn die Schnittstellen zwischen Gebäudehülle, Haus- und Produktionstechnik berücksichtigt werden, können die Energiekosten um bis zu 80 Prozent reduziert, Ressourcen geschont und das Arbeits- und Raumklima verbessert werden. Nicht zuletzt sorgen Sie mit Ihrem Beitrag zum Klimaschutz für ein gutes Image.


Kompakte Inputs zeigen Ihnen erfolgreiche Konzepte: So profitieren Sie von unabhängiger Beratung und staatlicher Förderung. Im direkten Dialog  beantworten Experten Ihre konkreten Fragen.


Beim optionalen PreView zur Messe und am Sanierung(s)Mobil von Zukunft Altbau haben Sie weitere Gelegenheiten zum informellen Austausch und Vernetzen.

 

Programm zum Download

 

Machen Sie die energetische Sanierung zur Chefsache

Melden Sie sich bis zum 1. März 2017 über das Anmeldeformular verbindlich an.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 5 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 5 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. 

Mit der Anmeldung erhalten Sie einen Gratis-Messezugang. 

Ihre Veranstaltungs-Anmeldung

Sehr geehrte/r Besucher/in,
hier können Sie sich verbindlich für folgende Veranstaltung anmelden

Veranstaltung:

Zukunft Altbau Praxisdialog - Energieeffizienz in Nichtwohngebäuden

Wann:

09.03.2017, 13:30 bis 17:00 Uhr

Wo:

Konferenzbereich
Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten

*

*

*

*