Anfang 2021 startet die "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)".
Damit werden die Förderprogramme von KfW und BAFA zusammengefasst und neu organisiert.

Der Schwerpunkt des Praxisdialogs wird auf den Bereich der Nichtwohngebäude liegen und beschäftigt sich mit folgenden Details:

  • Bund und Land haben ab diesem Jahr viel zu bieten zur Gebäudesanierung in Unternehmen und Kommunen: Wie sehen die Förderungen genau aus?
  • Wann startet welches Förderprogramm?
  • Wie gestalten sich Übergangszeiten?
  • Wie sehen die technischen Mindestanforderungen aus?
  • Erheblich höhere Fördersätze und neue Förderstandards: Startet die energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden jetzt durch?

Referenten:

  • Dipl.-Ing. Oliver Völksch, Sachverständiger für Gebäudeenergieeffizienz
  • Uta Degele, stv. Bereichsleiterin im Bereich Wirtschaftsförderung der L-Bank


Anmeldeschluss ist der 23.02.2021.
 

Zur Veranstaltungsreihe

Praxisnah, interaktiv, kostenfrei und dena-zertifiziert
Der kostenfreie Praxisdialog online richtet sich an Energieberaterinnen und Energieberater, Planer, Handwerker und Entscheider in Kommunen. Das digitale Veranstaltungsreihe sorgt dafür, dass sich die Teilnehmenden trotz aktueller Kontaktbeschränkungen fortbilden und mit Kolleginnen und Kollegen fachlich austauschen können.

Aktiv dabei sein im Expertenkreis – der virtuelle Raum
Ein intensiver Austausch mit und unter den Teilnehmenden ist uns auch im virtuellen Raum wichtig. Wir arbeiten mit dem Portal MS Teams.

Attraktive Zertifizierungspunkte von der dena
Die Fortbildung wird für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Anmeldung und Technik
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Sie sich möglichst bald verbindlich anmelden.
Sie erhalten zeitnah eine Anmeldebestätigung. Etwa zwei Tage vor der virtuellen Veranstaltung geht Ihnen eine detaillierte Beschreibung des technischen Ablaufs zu. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät und eine stabile Internetverbindung.

Die im Anmeldeprozess erhobenen Daten benötigen wir u.a. zur Zusendung Ihres persönlichen Zertifikats. Bitte beachten Sie zudem unsere Datenschutzhinweise.


Wir freuen uns, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen!

Die erhobenen Daten benötigen wir u.a. zur Zusendung Ihres persönlichen Zertifikats. Bitte beachten Sie zudem unsere Datenschutzhinweise.