Visionen und Praxis, kompakte Vorträge, Raum für Diskussionen und neue Denkansätze – auch beim 26. Herbstforum Altbau dreht sich alles um aktuelle Entwicklungen rund um die energetische Gebäudesanierung.  

Mit inspirierenden Referierenden, Updates aus der Politik und innovativen Praxisbeispielen geht es darum, ins Tun zu kommen. Damit auf den Baustellen alles rund läuft, spielen auch der kollegiale Austausch von Erfahrungen, der Aufbau von Wissen und Netzwerke eine große Rolle. Dafür bildet die Fachtagung die ideale Umgebung.  

Knapp 1.000 Teilnehmende aus Energieberatung, Handwerk, Architektur und Planung, Verwaltung sowie Kammern und Verbänden machen das Green Event zu Süddeutschlands größtem, neutralem Branchentreffen für energetische Sanierung.  

Das Herbstforum Altbau wird durch das Umweltministerium Baden-Württemberg gefördert. Projektträgerin ist die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg. 
 

Das Programm, alle Teilnahmebedingungen und den Link zur Anmeldung finden Sie im Sommer hier. Moderatorin Natasha Walker wird mit Frank Hettler, Leiter von Zukunft Altbau, durch die Tagung führen. 

Seien auch Sie dabei und merken Sie sich den Termin vor! Auf diese Fachleute und Themen dürfen Sie sich bereits jetzt freuen.

Klimaschutz in Baden-Württemberg: Umsetzungsstrategie zur Wärmewende

Ministerin Thekla Walker, MdL  

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Climate Justice nicht nur für Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten?!

Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl

Lehrstuhlinhaberin Moraltheologie, Universität Augsburg und Mitglied des Deutschen Ethikrates

Zirkuläres Bauen - selbstverständlich auch im Bestand

Oliver Seidel

Architekt FH AKBW, Baubüro in situ AG, Basel

Cluster-Wohnungen für eine resiliente Stadtentwicklung

Prof. Dr.-Ing. Michael Prytula

Forschungsprofessur Ressourcenoptimiertes und klimaangepasstes Bauen, Fachhochschule Potsdam, Fachbereich STADT | BAU | KULTUR, Institut für angewandte Forschung Urbane Zukunft

News zum Sanierungssprint in Baden-Württemberg

Dipl. Ing. Ronald Meyer

Initiator von Modernisierungsoffensive, Sanierungssprint und Bundesverband Gebäudemodernisierung

Moderation

Natasha Walker

Fachausstellung – seien Sie dabei. Plätze sichern.

Sie sind in der Sanierungsbranche mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen aktiv? Sie wollen Aussteller auf der EXPO werden? Fordern Sie gerne die Aussteller-Unterlagen an bei susann.quasdorf-kirchberg@zukunftaltbau.de

Qualifikation: Zertifizierte Fortbildung

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrags in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes zertifiziert (dena), ebenso von der Architektenkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer des Landes als Fortbildung zertifiziert. 

Green Event: klimaneutral, da ressourceneffizient

Wir sind ein Green Event. Wir achten bei unseren Veranstaltungen genauso wie bei allen unseren Aktivitäten darauf, sie nachhaltig zu organisieren und umzusetzen und wertvolle Ressourcen zu sparen. Alle entstehenden CO2-Emissionen werden über langfristige Klimaschutzprojekte unseres Partners Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur gGmbH kompensiert. 

Weitere Informationen zur Klimaneutralität des Herbstforums Altbau finden Sie in diesen Unterlagen.

Sie wollen die Atmosphäre des Herbstforums schnuppern?

Rückblick – Programme und Vorträge zum Download

Im Herbstforum Altbau werden jedes Jahr wertvolle Fachinformationen zusammengetragen. Dieses geballte Expertenwissen möchten wir Ihnen nachhaltig und papiersparend zur Verfügung stellen. Alle Vorträge und Videomitschnitte, die uns von den Referentinnen und Referenten freigegebenen wurden, stehen für Sie auf den jeweiligen Unterseiten bereit.

Herbstforum 2023

Herbstforum 2022

Herbstforum 2021

Herbstforum 2020

Herbstforum 2019

Herbstforum 2018

Herbstforum 2017