Eine Stärke unseres Landes: seine innovativen Unternehmen und lebenswerten Kommunen. Die Kehrseite: Unsere Wirtschaft verursacht einen Großteil der CO2-Emissionen. Damit Wirtschaft und Umwelt gemeinsam profitieren, sind Investitionen mit Rendite gefragt.

Der Zukunft Altbau Praxisdialog bringt Fachleute aus den Bereichen Energieberatung, Architektur, Ingenieurwesen und Gebäudemanagement mit Entscheidern aus Kommunen und KMU zusammen. Direkt vor Ort in Tettnang wurden Nachhaltigkeit und Energieeffizienz am Beispiel des sanierten Firmensitzes von VAUDE erfahrbar.

Die Vorteile einer durchdachten energetischen Sanierung und eines konsequenten Energiemanagements: Wenn die Schnittstellen zwischen Gebäudehülle, Haus- und Produktionstechnik berücksichtigt werden, können die Energiekosten um bis zu 80 Prozent reduziert, Ressourcen geschont und das Arbeits- und Raumklima verbessert werden. Nicht zuletzt sorgen Sie mit Ihrem Beitrag zum Klimaschutz für ein gutes Image.

Kompakte Inputs illustrierten eindrucksvoll, was Firmenphilosophie mit energetischer Sanierung und Energiemanagement zu tun hat: Ein erfolgreiches Gesamtkonzept zum Anfassen.
Im direkten Dialog und in Workshops wurde zudem auf die konkreten Fragen der rund 50 Teilnehmer eingegangen.

Das gemeinsame Mittagessen, die Workshops und der Veranstaltungsausklang luden zum informellen Austausch und Vernetzen ein.

Programm zum Download

Für alle, die nicht dabei sein konnten, hier ein Einblick in die umfassende Sanierung der Gebäude am
Firmenstandort in Tettnang:



Freigegebene Vorträge zum Download

VAUDE „Hoher Anspruch – wie wurde er umgesetzt?“

Hilke Anna Patzwall, Senior Manager Sustainability & CSR, VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Betriebsoptimierung im Energiemanagement. Den Überblick behalten.

Dipl.-Ing. (FH) Horst Fernsner, KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

Revitalisierung statt Neubau: Die Firmengebäude von VAUDE

Joachim Wohlfarth, Architekt + Partner, Vollack archiTec GmbH & Co. KG

Energieeffizienz und Nutzerverhalten: Betriebsoptimierung und Energiemanagement

Torsten Kamp, Facility Management, VAUDE Sport GmbH & Co. KG